Nächste Seite
Vorige Seite

Apartment Amsterdam

Wie in vielen Städten werden auch in Amsterdam ehemalige Lagerhäuser in Hafennähe zu modernen gehobenen Lofts umstrukturiert. Stageled entwickelte für eines dieser Apartments ein ausdrucksstarkes Lichtkonzept. Es galt, die besondere Architektur des Apartments mit Hilfe von Licht in ein ganzheitliches Konzept zu bringen. Das offene und weiträumige Raumkonzept wurde durch indirekte Beleuchtung und Flutung der Decken unterstrichen.

Bei der Beleuchtung handelt es sich, um eine Kombination aus konventionellem Weisslicht und LED- Technologie. Farbwechselnde LED- Technik kommt hier ebenfalls voll zur Geltung und verschafft dem Raum eine ganz eigene Atmosphäre. Eine vierte Farbdimension wurde erschlossen indem aus einem Lichtprofil RGB und Weißlicht gemischt werden. So ist es möglich die brillanten und intensiven LED Farben zu entsättigen, um sich auch an alltagsfreundlichen Pastelltönen zu bedienen.

Die Steuerung der Beleuchtung des gesamten Apartments erfolgt vollständig über ein e:cue System, das in enger Absprache mit dem Kunden programmiert wurde. Über ein Touchpanel lassen sich sowohl verschiedene Räume und Bereiche individuell ansteuern, als auch zentral die Lichtstimmung für das gesamte Apartment regeln.

Neu kreierte Beleuchtungsszenarien können bequem und einfach vom Kunden selber auf die Anlage gespielt werden. Teure Wartungskosten fallen daher nicht an.

Presse: LPI 06-2007 , Licht 06-2008