Nächste Seite
Vorige Seite

MoonDoo Club

Im Februar 2008 eröffnete auf der weltberühmten Reeperbahn in Hamburg in den Räumlichkeiten des legendären HIPPODROM, in dem einst schon Marlene Dietrich feierte, der neue In-Club MOONDOO.

Extrem aufwendige Umbauarbeiten inklusive einer kompletten Entkernung des Objektes waren notwendig, um der ehrwürdigen, aber angestaubten Location wieder neues Leben einzuhauchen.

STAGELED oblag dabei das Lichtdesign für den gesamten Club. Hauptelement und Highlight des Lichtkonzeptes ist eine von STAGELED in Zusammenarbeit mit dem Kunden und der Firma Tartsache entwickelte Sonderleuchte nach Art eines gigantischen Kronleuchters auf LED-Basis, die direkt über dem Dancefloor hängt.

Die Lichtprogrammierung erfolgte durch Oliver Petrowitsch auf einem e:cue DMX System. Das System kann im Clubbetrieb vom Lichtjockey bequem über einen Touchscreen bedient werden, dessen Bedienoberfläche individuell für das Objekt aufgesetzt wurde.
Selbstverständlich kam dabei auch die für Clubs obligatorische "sound to light" Steuerung zum Einsatz.

Architekten: Raumschiff

Presse: How to Spent it/Magazin der Financial Times Deutschland 10-2008
Lichtdesign und Programmierung für den MoonDoo Club